Fachärztin für Frauenheilkunde und Geburtshilfe

MANDALAS

Heute möchte ich etwas zu den Mandalas schreiben, die Sie hier auf meiner Homepage sehen können und die Sie auch in meiner Praxis aufgehängt finden. Sie wurden von meiner ältesten Angehörigen, meiner Tante Waltraud, in Pastelltechnik gemalt. Dazu passend schrieb Sie einen Spruch in kunstvollen Buchstaben unter das Mandala.

Ich fand hier das Leitmotiv für meine Praxis:

Sehnsucht zum Licht ist des Lebens Gebot

und das Leitmotiv für unsere Worksshops „Gesundheit und Mee(h)r:

„Leben ist nicht genug“, sagte der Schmetterling. Sonnenschein, Freiheit und eine kleine Blume muß man haben!

Meine Tante Waltraud ist die älteste Schwester meine Mutter und heute über 90 Jahre alt. Sie lebt in Hamburg und ist ein großes Vorbild für mich. So möchte ich auch einmal sein, wenn es mir vergönnt sein sollte alt zu werden. Ein wacher Geist, zwei gesunde Beine, ein gutes Herz. Sie kümmert sich liebevoll um ihren behinderten Neffen, beide streifen mit Bus und Bahn durch Hamburg.

„Ich glaube“, sagt mein Sohn,“dass Tante Waltraud so fit ist, weil sie die Kunst ausfüllt..“

Und ich glaube, dass das stimmt.

All das bedeuten Ihre Mandalas für mich und ich bin stolz, dass ich sie auf meiner Homepage abbilden darf.

Danke, Tante Waltraud.

DSC_0459

 

 

Unsere Kontaktdaten
Ärztin für Frauenheilkunde und Geburtshilfe Susanne Giese


Donnerschweerstraße 296
26123 Oldenburg
Tel: 0441/ 31035
Fax: 0441/ 31037