Fachärztin für Frauenheilkunde und Geburtshilfe

BIOIDENTISCHE HORMONE

 

Was sind bioidentische Hormone und wozu sind sie gut?

 

Bioidentische Hormone

Bioidentische Hormone entsprechen in ihrer Struktur genau unseren körpereigenen Hormonen, sie unterscheiden sich damit von synthetisch hergestellten künstlichen Hormonen, die „so wirken wie unsere Hormone“ aber nicht identisch aufgebaut sind.

Dadurch werden sie oft besser vertragen und sind nebenwirkungsärmer oder sogar nebenwirkungsfrei. Körpereigene Wirkstoffe sind aber nicht patentierbar, weshalb von Seiten der Pharmaindustrie kein großes Interesse besteht, sie in großem Stil herzustellen oder mit ihnen zu forschen.

Bei der Verordnung von bioidentischen Hormonen handelt es daher um individuelle Rezepturen in Zusammenarbeit mit ausgewählten Apotheken.

Hierbei wird auch die optimale Aufnahme berücksichtigt. Da bei der Einnahme von Tabletten, also über den Magen-Darmtrakt eine erste Verstoffwechselung über die Leber nicht zu umgehen ist und zum Beispiel die transdermale Therapie( über die Haut oder Schleimhaut) dann häufig eine deutlich geringere Dosis bei gleicher Wirkung und gleichen Blutspiegel gewährleistet.

Eine Therapie mit bioidentischen Hormonen gestaltet sich also wie folgt:

-Ausführliche Anamnese

-Hormonstatus mittels Blutentnahme oder Speicheltest oder beides

– Laborkontrollen bis zur optimalen Einstellung

-langfristig 6 bis 12 monatige Besprechungen

Die Kosten sind für Privatversicherte, je nach Vertrag über die Versicherung abgedeckt,  bei gesetzlich Versicherten fallen Zusatzkosten an, die nach der privatärztlichen Gebührenordnung abgerechnet werden.

Sie können die Kosten für ein Erstgespräch, die Laboruntersuchungen und für Folgekontakte in meiner Praxis erfragen.

Bitte teilen Sie uns deshalb bei der Terminvergabe unbedingt Ihren Beratungswunsch hinsichtlich Bioidentischer Hormone mit, damit ein ausreichend langer Termin für Sie reserviert werden kann.

 

Unsere Kontaktdaten
Ärztin für Frauenheilkunde und Geburtshilfe Susanne Giese


Donnerschweerstraße 296
26123 Oldenburg
Tel: 0441/ 31035
Fax: 0441/ 31037